Meditationen

Bewegungsmeditationen dienen für mich der Psychohygiene.

In der Hektik des Alltags fehlt oft die Ruhe, um innere Prozesse und unsere eigene Verfassung wahrzunehmen. Da wir es meist nicht gewohnt sind, längere Zeit in körperlicher wie geistiger Entspannung und Stille zu verbringen, sind sowohl die  Bewegungsphasen als auch die begleitende Musik dabei sehr unterstützend.

Sowohl die Dynamische als auch die Kundalini Meditation nach OSHO haben eine befreiende, reinigende und kraftspendende Wirkung. Je regelmäßiger sie praktiziert werden, desto deutlicher wird dies spürbar.

 

Auch für Menschen mit körperlichen Einschränkungen sind die Meditationen geeignet. Die Ausführungen lassen sich an die Möglichkeiten der Einzelnen anpassen. Es geht immer um die ganz individuellen Grenzen und Erfahrungen.

 

15 min vor Beginn jeder Meditation gibt es eine kurze Einführung, in der die Abläufe noch einmal genau erklärt werden und auf individuelle Fragen oder Schwierigkeiten eingegangen werden kann.

 

Alle Meditationsgruppen sind non-profit.

Die erhobenene Umlage dient lediglich der Kostendeckung für Raummiete, Flyer, Anzeigen etc

 

Dynamische Meditation Kundalini Meditation